Zufallsbild

DSCF3464.JPG

JCB Fanshop

 

2020

 

Verschiebung: Wiederaufnahme des Trainings

 

Liebe Judoka, liebe Eltern,

aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen im Main-Kinzig-Kreis (durch den Anstieg ist die höchste Warnstufe im MKK erreicht) hat der Vorstand des JCB sich dazu entschieden, die geplante Wiederaufnahme des Trainings noch einmal zu verschieben. Eine Wiederaufnahme wird von Vorstand nach Abwägung aller Fakten, Infektionszahlen und den Restriktionen von offizieller Seite aus geprüft.
 
Das Jahr 2020 hat unserem Sportbetrieb sehr zugesetzt. Auch unsere geplanten Maßnahmen zu unserem 50-jährigen Vereinsjubiläum sind leider dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. In unserer heutigen Diskussion hat ein Vorstandsmitglied es treffend auf dem Punkt gebracht:
 
"Ich bin gespalten. Ich kann verstehen, dass alle sich nach der „Normalität“ sehnen und alle Judo unglaublich vermissen (mich eingeschlossen). Mit 11.287 Neuinfizierten heute, einer 7-Tages-Inzidenz von 76,1 für den MKK und damit die höchste Warnstufe überschritten, halte ich es für nicht verantwortungsvoll, Kontaktsport zu betreiben.
Emotional möchte ich Judo machen, rational halte ich es für unverantwortlich."
 
Treffender kam man die aktuelle Situation nicht beschreiben. Wir alle sehnen uns wieder nach Training, um gemeinsam auf der Matte zu trainieren, zu lachen und zu lernen. Wir haben im Vorstand natürlich auch die Verantwortung für Eure Gesundheit. Und um dieser gerecht zu werden, sahen wir uns heute zu diesem unpopulären Schritt gezwungen.
 
Liebe Judoka, liebe Eltern, wir hoffen auf Euer Verständnis zu der von uns getroffenen Entscheidung. Wir hoffen, dass Ihr alle weiterhin gesund bleibt und dem Corona-Virus trotzen könnt, denn auch Weihnachten steht vor der Tür und wir möchten, dass Ihr dies gesund und im Kreis Eurer Familien feiern könnt.
 
Trotzdem hoffen wir, den Sportbetrieb in irgendeiner Form dieses Jahr noch einmal aufnehmen zu können. Wir halten Euch diesbezüglich informiert.
 
Wir bedauern, Euch aktuell keine bessere Nachricht zukommen lassen zu können.
 
Im Namen des Vorstands
 
Richard Schmehl

 

Wiederaufnahme des Trainings

 

Liebe Judoka,
 
endlich geht es wieder los!!!
 
Nachdem von offizieller Seite (Stadt, Schule, etc.) dem JCB-Hygienekonzept zugestimmt wurde, starten wir nach den Herbstferien wieder mit dem Judotraining.
Erstmal erfolgt das Training aber nur einmal in der Woche, damit wir Zeit haben, die Maßnahmen zu testen und zu evaluieren. Für die Fortgeschrittenen bedeutet dies Training am Donnerstag um 19 Uhr, für die Jüngeren am Freitag um 18 Uhr. Erste Trainingseinheiten also am 22. und 23. Oktober. Wenn sich die Maßnahmen beweisen, kommt dann der Montag wieder dazu.
 
Wir freuen uns so sehr auf Euch!
 
Bis ganz bald!!! :-)

Impressum

Template Settings

Color

For each color, the params below will give default values
Blue Red Oranges Green Purple Pink

Body

Background Color
Text Color

Header

Background Color

Footer

Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction